Logo

Kosten


Bild
Die Kosten der tierärztlichen Leistungen sind in Deutschland durch die Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) gesetzlich geregelt und gelten für die Mobile Praxis ebenso wie für Ihren Besuch in der stationären Tierarztpraxis.

Die Anfahrtsgebühren sind abhängig von der Entfernung Ihres Aufenthaltsortes zu meiner Praxisstelle in der Quintusstr./Walsrode. Diese Gebühren werden nur pro Fahrt und nicht pro Tierhalter oder Tier berechnet! Da die Mobile Tierarztpraxis auf einer Fahrt in der Regel mehrere Tierhalter aufsucht, wird das Wegegeld in diesen Fällen anteilig berechnet.

Es empfiehlt sich, einen Hausbesuch möglichst langfristig zu vereinbaren. In diesem Fall können wir Sie auf eine Terminliste setzen, wodurch die Anfahrtsgebühren sehr niedrig gehalten werden. Gut möglich ist das zum Beispiel bei Routinebehandlungen wie Impfungen, jährlich wiederkehrende Allgemein- oder Nachuntersuchungen, Krallenpflege etc.

Eine andere Möglichkeit wäre z.B. einen gemeinsamen Termin mit Freunden und Bekannten zu vereinbaren. Wir können dann alle Tiere nacheinander versorgen. Egal ob bei Ihnen zu Hause, auf einem gemeinsamen Treffen oder einem gemeinsamen Spaziergang. Auch hier sind die Anfahrtskosten nur noch gering.

Gerne teilen wir Ihnen die Anfahrtsgebühr in Ihrem speziellen Fall auch schon vorab telefonisch mit.

In der Zeit von 19.00-8.00 Uhr und an Wochenenden wird eine erhöhte Gebühr erhoben.

Die Rechnung begleichen Sie bitte vor Ort in bar.